AGB Thüringen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 01.01.2017 geltend für Thüringen

Um einen Reibungslosen Ablauf der Musikunterrichtsstunden zu gewährleisten,
bitten wir um Ihr Einvernehmen unserer Geschäftsbedingungen.

Unterrichtsangebot: Das Unterrichtsangebot umfasst Hauptkurse, Nebenkurse,
Seminar Akkordeon, Workshop Keyboard und PC.
Hauptkurse: Klavier, Keyboard, Melodica, Akkordeon, Gesangsunterricht,
Workshop Keyboard & PC, Seminar Akkordeon
Nebenkurse: Kinderhitparade, Chor (nach Vereinbarung)
Unterrichtsform: Gruppenunterricht, Einzelunterricht, Privatunterricht

Erläuterung
Seminar Akkordeon: Wiedereinsteiger und Musiker die bereits mit Keyboard oder Klavier vertraut sind,
müssen nicht unbedingt von Null anfangen, um angemessen Akkordeon zu spielen.
Denn die schöpfen bereits aus ihrem Wissen.
So erfährt der Musiker in unseren Abendkursen, in der Gruppe, oder im Einzelunterricht eine praxisorientierte Bildung,
die sein Akkordeon-spiel in Zukunft verändern und enorm bereichern wird.
Außerdem erlernt man das korrekte Spielen mit der linken Hand für Bass und Begleitung.
Darüber hinaus zeigen wir noch gebräuchliche Spieltechniken, wie das sogenannte Shettern.

Workshop:
“Keyboard & PC“ Wir zeigen und nutzen in unseren Workshops Keyboard & PC
die Vorzüge multimedialer Computertechnik gegenüber herkömmlichen Mitteln.
So findet der Keyboarder seinen maximalen Einsatz.

Preise THÜRINGEN

Klavierunterricht für Kinder
UnterrichtsangebotUnterrichtsformDauerGesamtkosten
KlavierEinzelunterricht4 mal 30 Minuten im Monat50,00€
KlavierPrivatunterricht4 mal 30 Minuten im Monat70,00€

Klavierunterricht für Erwachsene ab dem 25. Lebensjahr

UnterrichtsangebotUnterrichtsform DauerGesamtkosten
KlavierEinzelunterricht4 mal 45 Minuten im Monat80,00 €
KlavierPrivatunterricht4 mal 45 Minuten im Monat110,00 €

Preistabelle THÜRINGEN

Keyboardunterricht für Kinder
UnterrichtsangebotUnterrichtsformDauerGesamtkosten
KeyboardGruppenunterricht4 mal 45 Minuten im Monat45,00 €
Keyboard Einzelunterricht4 mal 30 Minuten im Monat50,oo €
KeyboardPrivatunterricht4 mal 45 Minuten im Monat70,00 €

Keyboardunterricht für Erwachsene ab dem 25. Lebensjahr

Unterrichtsangebot
UnterrichtsformDauerGesamtkosten
Keyboard Einzelunterricht4 mal 45 Minuten im Monat80,00 €
KeyboardPrivatunterricht4 mal 45 Minuten im Monat110,00 €

Gesangsunterricht für Jugendliche und Kinder

UnterrichtsangebotUnterrichtsformDauerGesamtkosten
GesangEinzelunterricht4 mal 30 Minuten im Monat50,00 €

Gesangsunterricht für Erwachsene ab dem 25. Lebensjahr

UnterrichtsangebotUnterrichtsformDauerGesamtkosten
GesangEinzelunterricht4 mal 45 Minuten im Monat80,00 €

Zahlung:
Die Beitragszahlung für den Unterricht, ( Mietpreis für ein Leihinstrument )
ist immer am 01. des Monats fällig und zu entrichten.
Ein angebrochener Monat wird wie ein ganzer Monat gerechnet.
Fahrtkosten der Lehrer, Versicherung, Raum, Heiz und Stromkosten,
sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer sind in allen angegebenen Zahlungsbeträgen enthalten.
Für alle zusätzlichen Unterrichtsmaterialien, wie z.B. Noten, Notenheft, Lieder-texte,
benötigte Karaoke-Files und Schulungssoftware, trägt der Kursteilnehmer die Kosten.

Ermäßigung:
Nehmen weitere Familienmitglieder am Unterricht teil,
verringert sich der Beitrag um 50%.
Der höhere Beitrag ist der erste Beitrag.
Es besteht die Möglichkeit zusätzlich nach Wahl,
einen weiteren Kurs zu besuchen. (Hauptkurs oder Nebenkurs)
Das heißt, die Beiträge für den ersten Hauptkurs beruhen auf 100% Zahlung.
Die Zahlung des zweiten Hauptkurses reduziert sich dann auf 50%.
Wird der erste Hauptkurs von einem Familienmitglied nicht mehr besucht,
erhöht sich der Kursbeitrag des zweiten Kursteilnehmers auf 100%.
Wird ein Hauptkurs und ein Nebenkurs besucht,
werden für den Nebenkurs keine Gebühren berechnet.
(Gilt nur für Musikschüler der Musikschule LAMUSIKOS)

Einzugsermäßigung:
Der Einfachheit halber bitten wir die für Sie entstehenden Kosten und Beiträge,
über eine von Ihnen widerrufliche Einzugsermächtigung, (SEPA Lastschriftmandat) um am 01. jeden Monats abzubuchen.

Zeiten:
Der Kurs findet einmal in der Woche statt.
Eine Unterrichtsstunde in der Gruppe dauert 45 Minuten.
Eine Unterrichtsstunde Einzel oder privat dauert 30 Minuten.
Eine Unterrichtsstunde für Erwachsene ab dem 20. Lebensjahr Einzel oder privat dauert 45 Minuten

Anmeldung und Kündigung:
Anmeldungen sind jeder Zeit möglich.
Eine Kündigung muss mindestens einen Monat vor dem Verlassen des Kurses
bei der Musikschule LAMUSIKOS schriftlich mitgeteilt werden.

Probezeit:
Das erste viertel Jahr gilt als Probezeit.

Unterrichtsteilnahme:
Der Schüler ist zum regelmäßigen und pünktlichen Besuch der Unterrichtsstunden angehalten.
Wen der Schüler am Unterricht nicht teilnehmen kann,
sollte das unverzüglich der Lehrkraft mitgeteilt werden.
(Mobil. 015784038970 Frau Olga Lakos) oder (01718820495 Herr Eberhard Lakos)
Für versäumte Unterrichtsstunden gibt es keine Anspruch auf Ersatz.

Ferien:
Die Ferien und Feiertagsreglung der öffentlichen Schulen,
gelten nur bedingt für den Musikunterricht der Musikschule LAMUSIKOS.
Der Kursbeitrag wird auch während den Ferien und Feiertagen entrichtet.
Die Musikschule LAMUSIKOS macht in den Sommerferien nur 14 Tage Pause.
Das heißt: Fehlende Stunden die durch Urlaubsfahrten entstehen, werden über das Jahr nachgeholt.
Finden die Urlaubsfahrten außerhalb der 21 Tage Pause der Musikschule LAMUSIKOS statt
und der Musikunterricht wird nicht seitens der Musikschule LAMUSIKOS nachgeholt,
werden für diesen Zeitraum auch keine Gebühren berechnet.

Unterrichtsausfall:
Kann der Musikunterricht durch längere Krankheit (beiderseits) nicht nachgeholt werden,
werden für diesen Zeitraum auch keine Gebühren berechnet.
Änderung der Unterrichtsform:
Die Einteilung der Gruppen und das bestimmen der Unterrichtszeiten,
bleiben der Musikschule LAMUSIKOS vorbehalten und können zur jeder Zeit
nach Absprache mit den Eltern geändert werden.
Eine Änderung der Gruppenstärke hat keine Erhöhung der Gebühren zur Folge.

Aufsicht und Haftung:
Eine Aufsicht besteht nur für die Zeit, in der Schüler am Unterricht,
oder auf Veranlassung der Musikschule an sonstigen Schulveranstaltungen als Schüler teilnimmt.
Bei Unfällen leistet die Musikschule LAMUSIKOS durch die abgeschlossene Betriebshaftpflichtversicherung
(Rhion-Versicherungen) den Teilnehmern im Rahmen und im Umfang des bestehenden Deckungsschutzes Ersatz.

1. Anweisung: (Raubkopien)
Das Fotokopieren von urheberrechtlich geschützten Noten ist illegal
und grundsätzlich verboten.
Man kann nahezu jedes erdenkliche Notenmaterial über unseren Handel
ganz legal durch eine Kleine Gebühr ausleihen, oder kaufen.

2. Anweisung: (Kopfhörer)
Für einen reibungslosen und optimalen Unterricht in der Gruppe,
ist unbedingt ein Kopfhörer zwecks Anschluss am Keyboard erforderlich und mitzubringen.

Schuleigentum:
Alle Besucher der Musikschule LAMUSIKOS sind für pflegliche Behandlung
und pünktliche Rückgabe von Schuleigentum verantwortlich.

Musikinstrument:
Der Musikschüler soll zu Beginn des Unterrichtes ein geeignetes Instrument besitzen.
Deshalb bietet wir Ihnen für den Keyboard und Klavierunterricht
bestens dafür geeignete Instrumente von YAMAHA, als Leihinstrument und zum Erwerb an.
Für den Einzelunterricht haben wir generell ein Instrument dabei.
Der Schüler braucht also nicht immer unbedingt sein eigenes Keyboard mitzubringen.
Es sei denn, der Schüler kommt mit seinem eigenen Instrument nicht klar,
weil es Z.B. mit dem von uns zu Verfügung stehenden Keyboardfabrikat
und den gezeigten Verfahren nicht übereinstimmen.

Mietvereinbarung: (Leihinstrument)
Der Mietpreis beträgt 20,00 € pro Monat

Behandlung:
Das Instrument, Netzteil und die Tasche, dürfen weder beschädigt noch beklebt werden

Rückgabe:
Bei der Rückgabe muss sich das Leihinstrument im ordnungsgemäßen Zustand befinden.
Beschädigungen aller Art werden in Rechnung gestellt.

Hospitieren:
Für unsere jüngsten Schüler erlauben wir anfänglich Unterricht im Beisein der Eltern.
Das Ziel für den jungen Musikschüler sollte sich jedoch im laufe der Zeit darauf ausrichten,
ohne Anwesenheit der Eltern klar zu kommen, um selbstständig und völlig unbefangen zu lernen.
Erfahrungsgemäß zeigen sich so die besseren Lernerfolge.
Um sich dennoch als Elternteil (im Bezug auf den Musikunterricht)
einen Eindruck über die Entwicklung und Fortschritte des eigenen Kindes zu verschaffen,
ermöglichen wir den Eltern in geregelten Abständen und nach Absprache mit der jeweiligen Lehrkraft,
selbstverständlich weiterhin eine Konsultation wehrend des Unterrichts.

Sondervereinbarung:
Wird bei LAMUSIKOS nach Ablauf des vereinbarten Mietvertrages ein Neuinstrument erworben,
erhält der Mieter eines Leihinstrumentes eine Anrechnung in Höhe von 40 % der bezahlten Miete.

Aktualisierung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
Die Aktualisierung und  Abänderung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen,
bleiben der Musikschule LAMUSIKOS vorbehalten und können zur jeder Zeit im Internet
www.LAMUSIKOS.de eingesehen werden.

Änderungsvertrag:
Für den Musikschüler gelten grundsätzlich die zur Anmeldung bestandenen Vertrags und Geschäftsbedingungen.
Der Musikschüler ist somit von einer möglichen Neuerung, Ergänzung oder Änderung der AGB ausgeschlossen.
(also alles bleibt beim alten) Nur bei einer Neuanmeldung
oder Änderung der Unterrichtsform durch einen Umstieg von z.B. Gruppenunterricht zu Einzelunterricht oder Privatunterricht
(und umgekehrt), erklären sich die Eltern und der Musikschüler automatisch mit den aktuell geltenden AGB einverstanden.

Gerichtsstand:
36433 Bad Salzungen

 

LOGO