Klavierunterricht

Klavier lernen an der Musikschule LAMUSIKOS

Ein par Informationen


-über die Unterrichtsform:
Klavier unterrichten wir in Geisa OT Spahl an der Musikschule LAMUSIKOS.
Darüber hinaus erteilen wir aber auch immer häufiger Privatunterricht.
In diesem Fall kommen wir dann direkt zum Schüler nach Hause.
Übrigens unsere jüngsten Klavierschüler sind wie unsere Keyboardspieler 5 Jahre alt.

-über die Klavierstunde:
Anfänglich dauert der Unterricht 30 Minuten und strukturiert sich in 5 Minuten Musiktheorie,
10 Minuten Technik und 15 Minuten Übungsstücke.
Die Unterrichtsdauer für Erwachsene und fort geschrittene beträgt 45 Minuten
und wird nach Bedarf individuell variiert.

-über Spieltechniken:

Durch ein gutes Körpergefühl, lassen sich verschiedene Spieltechniken erlernen.
Dabei gilt es für sich herauszufinden,
welche Haltung und Körperspannung wichtig ist
und welche Verkrampfung besser abgestellt werden sollte.

-über Unterrichtsmaterialien:
Selbstverständlich nutzen wir Fachlektüre und bewehrte Musikschulhefte.
Diese Unterrichtsmaterialien dienen aber überwiegend nur als Fundus.
Da jeder Schüler ein eigenständiger einzigartiger Mensch ist,
ergibt sich für jeden sein eigener Weg.
Der Unterricht gestaltet sich meist sehr individuell und wirkt dadurch viel interessanter.
So übt und spielt z.B. der Schüler meist nur daß, was ihm auch wirklich liegt und spaß macht.

-über das Noten lernen:
Wir spielen von Anfang an mit beiden Händen.
Zuerst lernen wir den Fünffingersatz gleichzeitig für rechte und linke Hand.
Durch diese 10 Noten erklärt sich der Zusammenhang zwischen Violin- und Bassschlüssel fast von selbst.
Durch Zusatz moderner bewehrter Apps,
läßt sich das Notenlesen spielerisch leicht lernen.

-über die Zeit und die Lust zum üben:

Man kann eine optimale Herangehensweise für sich entwickeln,
um herauszufinden, wie man am besten für sich übt.
Denn wer schlau übt, braucht nicht so viel zu üben.
Die folgenden 4 Ratschläge sollen Dir dabei helfen, optimal und mit Lust zu üben.

1.) Mache das Klavierspiel zu deinem Lieblingshobby
und bereite dich möglichst immer zum Unterricht vor.
Dann wirst Du auch rasche Fortschritte und Erfolgserlebnisse erfahren dürfen.

2.) Dein Instrument sollte sich des halb in einem hellen leicht zugänglichen Raum präsentieren
und nicht in irgend einer schlecht einsehbaren Ecke vor sich hin stauben.
Wie die Liebe zum Instrument ist, so ist auch der Musiker.

3.)
Dein Instrument sollte immer präsent und spielbereit zu verfügung stehen,
ohne es erst umständlich heranzuziehen und aufbauen zu müssen.

4.) Du solltest einen Raum wählen in dem man sich gerne aufhält
und Du es Dir gemütlich machen kannst.
Die meisten Musiker leisten sich einen speziellen Hobby,
Übung oder Musikraum, um ungestört üben und proben zu können.

Wenn Du diese 4 Punkte beherzigst, hast Du die besten Voraussetzungen,
um Dich möglichst immer auf den nächsten Unterricht vorbereiten zu können.
Dem ist nichts zuzufügen.

Preise BAYERN

Klavierunterricht für Kinder
UnterrichtsangebotUnterrichtsformDauerGesamtkosten
KlavierEinzelunterricht4 mal 30 Minuten im Monat65,00 €
KlavierPrivatunterricht4 mal 30 Minuten im Monat80,00 €
Klavierunterricht für Erwachsene ab dem 25. Lebensjahr
UnterrichtsangebotUnterrichtsform DauerGesamtkosten
KlavierEinzelunterricht4 mal 45 Minuten im Monat110,00 €
KlavierPrivatunterricht4 mal 45 Minuten im Monat140,00 €

 


-Eine falsche Note zu spielen ist unwichtig.

Aber ohne Leidenschaft zu spielen ist unverzeihlich.


Ludwig van Beethoven!

 

 

 

 

 

 

Preiswert mieten oder kaufen!

Kein Klavier? Und Sie möchten so gerne Unterricht nehmen?

Na das ist ja jetzt wirklich kein Problem! Reden Sie doch mal ein paar Takte mit uns.
Denn für unsere Schüler und Kunden haben wir stets ein spezielles Angebot im Musikantenkoffer.


Neue und gebrauchte Instrumente können bei uns zu Tiefstpreisen gemietet
und bei Gefallen auch gekauft werden, damit Ihr musikalischer Einstieg sofort beginnen kann.

 

 

 

Welches Instrument?

Um effizient zu lernen, braucht es eine solide Grundlage und diese beginnt mit einem leistungsfähigen Instrument.
Nachfolgend werde ich Dir vier E-Pianos vorstellen, die ich persönlich in meinem Ladengeschäft schon erleben, testen und vergleichen konnte.
Aus meiner Erfahrung und besten Wissen möchte ich meinen Schülern diese Instrumente bevorzugt für einen guten Klavierunterricht empfehlen.

 

YAMAHA YPD-143



YAMAHA DGX-660

YAMAHA DGX-650



Yamaha YDP-S52 B Digital

 


 

 

Yamaha Arius YDP-143 R
Hoher Spielkomfort durch Klang und Tastenanschlag,
ein hochwertig verarbeitetes Gehäuse,
Drei Pedale und eine Tastaturabdeckung sind die Hauptmerkmale des YAMAHA Arius YDP.
Durch das Möbeldesign paßt sich das Instrument fantastisch in Ihren Wohnraum ein.
Durch aufwendig über verschiedene Dynamik -Stufen hinweg gesampelte Klänge,
erreicht das Arius einen noch authentischeren Klang.

 

 

Das YAMAHA DGX-660 ist ein Allrounder.
Es bietet sehr viele erstaunliche Funktionen die wiederum verschiedene Musiker ansprechen.
Ein fortgeschrittener Klavierspieler wird das tolle Spielgefühl und den Piano Klang schätzen.
Der Anfänger wiederum findet so manche Lernfunktionen am Instrument toll.
Und für die kreativen bietet es tolle Styles und Sounds.
Sogar einen Eingang für Mikrofon oder Audioplayer
Durch die integrierte Aufnahmefunktionen kann mann schnell mal eine Song -idee festhalten.
Man benötigt dazu noch nicht einmal einen PC.

 

 

 

Das YAMAHA DGX-650WH 

ist das Vorgängermodell des bekannten Topmodells YAMAHA DGX-660.
Sehr guter Funktionsumfang und vor allem preislich sehr interessant.

 

 

 

 

 

 

Yamaha YDP-S52B Digital Piano
Ein ausgezeichneter Piano -Klang für höchste Ansprüche.
Elegant weich abschließende Tastaturabdeckung.

Weitere Partnerlinks
Equipment für alle die Musik machen wollen!


Musikhaus Thomann Linkpartner

   Das Musikhaus Thomann

Musik Produktiv - Musikinstrumente online kaufenDas Musikhaus in Ibbenbüren